AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privatkunden 

1. GELTUNGSBEREICH 

1.1 Für alle Verträge über den Kauf von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen zwischen Claus und Mathes GmbH und einem Kunden, der den Vertrag als natürliche Person mit Wohnsitz in Deutschland für einen Zweck abschließt, der nicht einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zuzurechnen ist (Verbraucher i.S.v. § 13 BGB), die über www.claus-mathes.de erfolgen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.  

1.2 Wenn Sie sich für auf www.claus-mathes.de registrieren, werden Sie aufgefordert, diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle zukünftigen Bestellungen und Einkäufe über www.claus-mathes.de zuzustimmen. Sie werden im Rahmen des Bestellvorgangs auf die Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erneut hingewiesen und Sie können diese vor Abgabe Ihrer Bestellung einsehen. 

1.3 Bei der Abwicklung der über www.claus-mathes.de geschlossenen Kaufverträge werden wir gegebenenfalls durch externe Dienstleister unterstützt. Diese externen Dienstleister können eigenständige allgemeine Geschäftsbedingungen haben, die für Sie gelten. Achten Sie daher darauf, dass Sie mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind, bevor Sie einen etwaigen Vertrag abschließen. 

2. VERTRAGSPARTNER 

Der Kaufvertrag kommt zustande mit: 

Claus und Mathes GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Thomas Mathes

Am Rosenbaum 37 40882 Ratingen 

Telefon: +492102 54040

Telefax: +492102 540444 

 

Internet: www.claus-mathes.de

E-Mail: info@claus-mathes.de 

 

Handelsregister: Amtsgericht Düsseldorf HRB43029 

 

3. VERTRAGSABSCHLUSS

3.1 Die Darstellung der Produkte auf www.claus-mathes.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Eingang Ihrer Bestellung wird unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung per E- Mail bestätigt. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E- Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Mit Annahme Ihrer Bestellung wird ein Vertrag auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen. Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht mehr vorrätig sein, informieren wir Sie dementsprechend und weisen Ihre Bestellung zurück; ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Gegebenenfalls informieren wir Sie dann über ein Produkt, das der von Ihnen bestellten Ware ähnlich ist, und Sie können dann eine neue Bestellung für dieses ähnliche Produkt abgeben. 

Wir sind berechtigt, Bestellungen auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen. Dafür können wir eine maximale Stückzahl pro Kunde in einem von uns zu bestimmenden Zeitraum festlegen. 

Wenn Sie die Zahlungsart PayPal oder Sofortüberweisung gewählt haben, kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahldienstanbieter zustande. Eine Auftragsbestätigung erhalten Sie, sofern wir Ihre E-Mail- Adresse kennen und wir berechtigt sind, diese für eine Bestätigung zu nutzen.  

3.2 Sie können Ihre Bestellung per Telefon, per Fax oder über das Internet abgeben. 

3.3 Sie sind verpflichtet, uns unverzüglich jegliche Änderung Ihres Namens, Ihrer Rechnungsanschrift oder Ihrer Bankverbindung schriftlich oder über unser Kontaktformular mitzuteilen. 

3.4 Der Kunde stimmt der Übersendung der Rechnung in elektronischer Form zu. 

4. VERSANDKOSTEN 

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen werden gegebenenfalls Versandkosten berechnet, die von Ihnen zu tragen sind. 

5. BEZAHLUNG 

Die Preise bestimmen sich nach den bei der Bestellung gültigen Preisangaben. Alle Preise sind in Euro aufgeführt und enthalten die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Etwaige Versandkosten werden gesondert ausgewiesen. Zur Verfügung stehen Ihnen ausschließlich die folgenden Zahlungsarten: 

- per Kreditkarte

- per Sofortüberweisung

- per PayPal

- Auf Rechnung

- per Einzugsermächtigung

- Vorabüberweisung

- Nachnahme

6. LIEFERUNG / SELBSTABHOLUNG 

6.1 Die Zustellung erfolgt nur über den Versandweg an eine Adresse innerhalb Deutschlands. Eine Selbstabholung der Ware ist nach vorheriger Absprache mit uns möglich. Lieferfristen und Liefertermine ergeben sich aus den Angaben im Bestellvorgang. Sofern Sie mehrere Produkte bestellen, können unterschiedliche Lieferfristen gelten. 

6.2 Die Lieferzeiten sind zwischen 8:00 und 18:00 Uhr. Wir können die Lieferzeit leider nicht genauer festlegen. Der Zustelldienst benötigt eine Unterschrift zur Aushändigung der Lieferung. Wenn Sie die Lieferung nicht entgegennehmen können, kann die Lieferung bei einem Nachbarn hinterlegt werden, wenn dieser sich bereit erklärt, die Lieferung für Sie entgegenzunehmen. Lieferungen werden nicht vor der Haustür, in einem Schuppen oder sonst außerhalb des Hauses hinterlegt. Es gibt zwei Versuche, um eine Lieferung an eine Lieferadresse zuzustellen; der Zustelldienst wird eine Mitteilung hinterlassen, wann der nächste Zustellversuch erfolgen wird oder ob die Lieferung bei einem Nachbarn hinterlegt wurde oder ob Sie die Lieferung direkt beim Zustelldienst abholen können.  

6.3 Die Lieferfrist beginnt mit dem Datum der unter Ziffer 3.1 beschriebenen Auftragsbestätigung, die wir Ihnen per E-Mail zusenden und mit der wir Ihre Bestellung annehmen. Lieferfristen beginnen in keinem Fall zu laufen, bevor nicht eine Anzahlung - sofern eine solche vereinbart wurde - auf unserem Konto eingegangen ist.  

7. PACKSTATION 

Wir liefern nicht an Packstationen. 

8. AUFRECHNUNG 

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich von uns anerkannt wurden. 

9. ZURÜCKBEHALTUNGSRECHT 

Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.  

10. EIGENTUMSVORBEHALT 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. 

11. TRANSPORTSCHÄDEN 

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf (Ziffer 2 oben) auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können. 

12. MÄNGELRECHTE 

Ihnen stehen Ihre gesetzlichen Rechte zur Nacherfüllung, zum Rücktritt, zum Schadensersatz oder zum Aufwendungsersatz zu. Das Recht zur Minderung des Kaufpreises wird ausgeschlossen. Für Schadensersatzansprüche gilt Ziffer 14.  

13. ZUSÄTZLICHE GARANTIE  

Gegebenenfalls gewähren Dritte, die Zwischenhändler oder Hersteller der von Ihnen erworbenen Produkte sind, eine zusätzliche Garantie auf die Artikel. Diese Garantie verpflichtet nur den Dritten, und nicht uns, es sei denn, wir haben Ihnen gegenüber ausdrücklich eine Garantie übernommen. 

14. HAFTUNG UND SCHADENERSATZ 

14.1 Die Haftung von uns für Schadensersatz wegen einfacher Fahrlässigkeit, gleich aus welchem Rechtsgrund, wird wie folgt beschränkt: 

- wir haften bei Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis der Höhe nach begrenzt auf die vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden;
- wir haften nicht wegen einfacher Fahrlässigkeit. 

14.2 Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz) sowie bei schuldhaft verursachten Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Darüber hinaus gelten sie nicht, wenn und soweit wir eine Garantie übernommen haben.

14.3 Die Ziffern 14.1 und 14.2 gelten entsprechend für unsere Haftung für vergebliche Aufwendungen.

14.4 Sie sind verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und Minderung zu treffen. 

15. WIDERRUFSBELEHRUNG 

Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

15.1 Widerrufsbelehrung bei der Lieferung von Waren. Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, senden Sie uns, Claus und Mathes GmbH, Am Rosenbaum 37, 40882 Ratingen, Telefon +492102 54040, Telefax +492102 540444, E-Mail:info@claus- mathes.de, bitte eine eindeutige Erklärung (z.B. per Telefon, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie haben die Möglichkeit, das beigefügte Muster- Widerrufsformular zu verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der

Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

Sie kommen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann auf, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

15.2 Widerrufsbelehrung im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden. 

Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, senden Sie uns, Claus und Mathes GmbH, Am Rosenbaum 37, 40882 Ratingen, Telefon +492102 54040, Telefax +492102 540444, E-Mail:info@claus- mathes.de, bitte eine eindeutige Erklärung (z.B. per Telefon, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie haben die Möglichkeit, das beigefügte Muster- Widerrufsformular  zu verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

15.3 Widerrufsbelehrung im Falle eines Vertrages die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden. 

Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, senden Sie uns, Claus und Mathes GmbH, Am Rosenbaum 37, 40882 Ratingen, Telefon: +492102 54040, Telefax +492102 540444, E-Mail: 

info@claus-mathes.de, bitte eine eindeutige Erklärung (z.B. per Telefon, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie haben die Möglichkeit, das beigefügte Muster-Widerrufsformular zu verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

15.4 Widerrufsbelehrung im Falle eines Dienstleistungsvertrages. 

Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, senden Sie uns, Claus und Mathes GmbH, Am Rosenbaum 37, 40882 Ratingen, Telefon +492102 54040, Telefax +492102 540444, E-Mail:info@claus- mathes.de, bitte eine eindeutige Erklärung (z.B. per Telefon, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie haben die Möglichkeit, das beigefügte Muster- Widerrufsformular zu verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.  

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses 

Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 

Zur Ausübung des Widerrufsrechts hat der Kunde die Möglichkeit, das zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular auszufüllen und zu übermitteln. 

Wenn Sie in Ihrer Widerrufserklärung angeben, dass Sie es bevorzugen, dass die Ware kostenlos bei Ihnen abholt oder dass Sie die Ware bei uns abgeben wollen, werden wir Ihnen mitteilen, ob und wie die gewünschte Art der Rückgabe durchgeführt werden kann. Bitte rufen Sie uns unter der Telefonnummer +492102 54040 an oder kontaktieren Sie uns per E- Mail unter info@claus-mathes.de, um eine Warenrückgabe anzuzeigen und Ihre Rückholungsnummer zu erfahren. Ohne diese Rückholungsnummer kann eine kostenfreie Warenretoure durch uns nicht veranlasst werden. 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei einem Vertrag: 

 zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde; oder

zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen 

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag:

- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren; oder
- über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren. 

16. FREIWILLIGES RÜCKGABERECHT

16.1 Über Ihr Widerrufsrecht hinaus bieten wir Ihnen ein freiwilliges Rückgaberecht von 30 Tagen an. Innerhalb dieses Zeitraums haben Sie die Möglichkeit, Waren zurücksenden, wenn diese unbeschädigt, im Originalkarton verpackt und unbenutzt sind. 

16.2 Die Rückgabefrist beginnt ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Rückgaberecht auszuüben, senden Sie uns, Claus und Mathes GmbH, Am Rosenbaum 37, 40882 Ratingen, Telefon +492102 54040, Telefax +492102 540444, E-Mail: info@claus- mathes.de, bitte eine eindeutige Erklärung (z.B. per Telefon, Telefax oder E-Mail) über Ihren

Entschluss, von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch zu machen. Gleichzeitig erfahren Sie von uns Ihre Rückholungsnummer. Ohne diese Rückholungsnummer kann eine kostenfreie Warenretoure durch uns nicht veranlasst werden. Für eine Warenrückholung ohne dementsprechende Rückholungsnummer kann daher eine Gebühr von 10 Euro netto erhoben werden. Warenrücksendungen werden ausschließlich akzeptiert, wenn diese vorab bei uns gemeldet wurden. Eigenhändige Warenrücksendungen ohne vorherige Absprache werden weder akzeptiert noch hafte wir für die Ihnen dadurch entstanden Kosten. 

Wenn die Warenrückholung akzeptiert wurde, werden bereits geleistete Zahlungen dem Kundenkonto gutgeschrieben. Bitte bewahren Sie den Rückholbeleg, den der Fahrer Ihnen aushändigt, sorgfältig auf, da dies Ihr Rückgabenachweis ist. 

16.3 Das Rückgaberecht besteht nicht bei einem Vertrag. 

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten ist;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren;
über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

17. VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG 

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. 

18. VERTRAGSSPRACHE 

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. 

19. GELTENDES RECHT

 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den Internationalen Warenkauf (CISG). 

20. HINWEIS GEMÄß BATTERIEBETRIEBSGESETZ 

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat. 

Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung: 

Pb: Batterie enthält Blei

Cd: Batterie enthält Cadmium Hg: Batterie enthält Quecksilber 

 

Claus und Mathes GmbH Stand Januar 2018 

 

Link zum Widerrufsformular: https://www.claus-mathes.de/media/pdf/99/b4/48/Musterwiderrufsformular_Privatkunden.pdf

 

Zuletzt angesehen